[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4752: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4754: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4755: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
AMC Magdeburg e.V. - Forum • Thema anzeigen - Mein X2C fürn Elbecup

AMC Magdeburg e.V. - Forum

Forum des AMC Magdeburg e.V.
Aktuelle Zeit: 13.12.2019, 05:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 96 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2013, 16:53 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2006, 09:26
Beiträge: 2049
Wohnort: Magdeburg, DE
Bei 3 oder 4 startern wäre das auch noch so :)

_________________
Mfg Matthias

Mein Fuhrpark: ARC R10 2013, ARC R10, 2 Team C TC02Evo, Kyosho Plazma RA 1:12


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2013, 18:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2012, 16:06
Beiträge: 581
verdammt hast Recht XD

_________________
Das sind keine Rechtschreibfehler, das sind Special Effects meiner Tastatur. :D

Fahrzeuge:
Brushed: Sand Master, Ansmann Macnum
Brushless: Hothammer2 (2013)
Verbrenner: LRP S8 Rebel TX :love:
Elbecup Racer: X2C Pro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.07.2013, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2012, 12:15
Beiträge: 145
Wohnort: Industriemechaniker
Der letzte Platz ist für mich :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.07.2013, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2012, 16:06
Beiträge: 581
Ein wahres Wort :P :D
Ach komm Rene wird schon :thumbup: musst nur das richtige Setup für dich finden :whistling:

MfG Phillip

_________________
Das sind keine Rechtschreibfehler, das sind Special Effects meiner Tastatur. :D

Fahrzeuge:
Brushed: Sand Master, Ansmann Macnum
Brushless: Hothammer2 (2013)
Verbrenner: LRP S8 Rebel TX :love:
Elbecup Racer: X2C Pro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.07.2013, 23:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2007, 21:04
Beiträge: 1185
Wohnort: 06869 Coswig OT Düben
Der Weg zum Ruhm ist nicht leicht und kurz. ;(
Viele Stunden Arbeit an den Modellen durch Umbauten, Anpassungen Wechsel von Antriebseinheiten sind da gerade mal die Plattform auf der man sich dem Ziel nähert.
Das was uns allen fehlt ist eigentlich die Zeit sich ausgiebig mit den veränderten Eigenschaften durch die Arbeit an der Plattform auseinanderzusetzen. So bleiben positive Entscheidungen oft in ihrer Wirkung unentdeckt und in der verzweifelten Suche nach dem Warum gesellen sich Frust oder Missmut zu den Emotionen. Kein Sieger ist je vom Himmel gefallen. Alle haben irgendwie ihre Brötchen bezahlen müssen. Doch die, die am Ende auf das Treppchen steigen dürfen, haben wie im großen Rennsport viel leisten müssen.
Nicht immer sind die Chancen mit dem Basismodell gleichwertig und oft werden dann auch noch viele Kosten auftreten um sich behaupten zu können.
Nein, es ist falsch zu glauben, dass man nach einem Jahr schon mit einem 60 Euro Modell sich in vorderen Plätzen auf der Rangliste findet. Nun ja, es gibt auch mal das eine oder andere Talent, welches durch hervorragendes Gefühl und Reflexe bessere Ausgangspositionen besitzt. Trotz all der Kämpfe um Positionen dürft ihr den Spaß nicht verlieren und solltet einen Ergeiz entwickeln, der von Fairness und Wettbewerbssinn getragen wird.
Wenn Ihr dann noch entsprechend Eurer finanziellen Möglichkeiten die wirksamsten Upgrades für das Modell findet, stehen doch die Chancen nicht schlecht.
Rene wird wohl eher die technischen Verbesserungen für seine Entwicklung nutzbar machen können. Ja, und Du Phillipp, bist so emotional geladen, dass ich schon befürchte, dass Dein Paket auch in kürzester Zeit ein gute Position im Ranking erreichen kann. :thumbsup:
So nun bleibt fest bei der Stange und fallt nicht in Depressionen. Der Elbecup 2013 hält noch alle Plätze offen. ;)
MfG Steffen P.

_________________
Car's: X-Pro, TC02 EVO, TS2TE, TC02T, SC C.O.R.E


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.07.2013, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2012, 16:06
Beiträge: 581
Sehr schön in Worte gefasst :D

Dieses Jahr versuch ich nochn paar Plätze im Gesamtranking hochzukommen und nächstes Jahr gehst denn richtig los.
Aber Mein Sand Master hat sich Tapfer geschlagen gegen die Brushless monster :D

Ach und Steffen trotz meines neuen Fahrzeugs werd ich mich trotzdem nicht auf allzu viele Kämpfe einlassen, damit er auch lange hält... hoffe ich :thumbup:

MfG Phillip

_________________
Das sind keine Rechtschreibfehler, das sind Special Effects meiner Tastatur. :D

Fahrzeuge:
Brushed: Sand Master, Ansmann Macnum
Brushless: Hothammer2 (2013)
Verbrenner: LRP S8 Rebel TX :love:
Elbecup Racer: X2C Pro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.07.2013, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2007, 21:04
Beiträge: 1185
Wohnort: 06869 Coswig OT Düben
Jepp, ich war selbst überrascht, wie gut sich Dein Sandmaster in den Rennen geschlagen hat. Trotz seines einfachen Aufbaus waren wohl relativ wenige Defekte zu verzeichnen. Und wenn, so ließen diese sich leicht und kostengünstig beheben.
Das Resümee für den Kyosho Sandmaster kann somit für ein moderates Einsatzspektrum nur positiv sein. Unter gleichwertigen Modellen sind damit also auch Rennen mit fiel Spaßfaktor gesichert.
Ich hoffe Dein Liebling findet auch einen gebührenden Platz, in Deiner "Sammlung" oder auch in den Händen eines echt begeisterten RC-Newbie.
MfG Steffen P.

_________________
Car's: X-Pro, TC02 EVO, TS2TE, TC02T, SC C.O.R.E


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.07.2013, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2012, 16:06
Beiträge: 581
denn geb ich nie wieder ab der bleibt bei mir ;) :D
Ich muss ihn aber mal komplett zerlegen und denn mal reinigen und später mal wieder erneuern die Teile die schon nich mehr so schön aussehen also er wird auf jedenfall nen schönen Platz bekommen und gepflegt werden :thumbup:

Aufm Reely Forum habense den Sand Master als Spielzeug bezeichnet ;( , das schlimmste is ja sie haben ihn ja noch nich mal gefahren geschweigedenn gegen die Bordsteinkante gesetzt :whistling: .
Aber da war einglück mit 50km/h trotzdem alles heile geblieben :D

MfG Phillip

_________________
Das sind keine Rechtschreibfehler, das sind Special Effects meiner Tastatur. :D

Fahrzeuge:
Brushed: Sand Master, Ansmann Macnum
Brushless: Hothammer2 (2013)
Verbrenner: LRP S8 Rebel TX :love:
Elbecup Racer: X2C Pro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.07.2013, 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2012, 12:15
Beiträge: 145
Wohnort: Industriemechaniker
Ich habe auch ganz erlich nicht die Ambitionen den Elbe Cup zu gewinnen, mir macht es einfach Spass und dabei ist alles


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.07.2013, 15:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2007, 21:04
Beiträge: 1185
Wohnort: 06869 Coswig OT Düben
Das glaube ich nicht ganz. Ohne auch nur etwas Ehrgeiz fährt niemand zu einem Rennen. ;)
Es dauert eben halt nur bis man die nötige Erfahrung und vor allem ein Quentchen Glück hat.
(Es gibt Fahrer die brauchen kein Glück, bei denen klappt immer alles bestens) ;( ;(
Mit freundlichen Grüßen
Steffen P.

_________________
Car's: X-Pro, TC02 EVO, TS2TE, TC02T, SC C.O.R.E


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.08.2013, 10:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2012, 16:06
Beiträge: 581
Ich hau das mal hier mit rein.
Steffen würdest mir verraten was du an deinen "grünen" Ansmann Dämpfern alles verändert hast als du sie zerlegt hattest???
Weil möchte meine vom Sandi auch mal zerlegen und optimieren weiß halt nur nich wie :pinch:

MfG Phillip

_________________
Das sind keine Rechtschreibfehler, das sind Special Effects meiner Tastatur. :D

Fahrzeuge:
Brushed: Sand Master, Ansmann Macnum
Brushless: Hothammer2 (2013)
Verbrenner: LRP S8 Rebel TX :love:
Elbecup Racer: X2C Pro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.08.2013, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2007, 21:04
Beiträge: 1185
Wohnort: 06869 Coswig OT Düben
Diese Modifikation zu beschreiben wird nicht ganz einfach.
Aber vorweg solltest Du Dir im klaren sein, dass um diese Sache erfolgreich durchzuziehen, Du einige Utilities brauchst.
Eine kleine Flachzange, eine stabile Sicherheitsnadel (Feiner spitzer Gegenstand), ein Stück dünne Pappe, Ein Bohrerset mit Bohrern von 1-1,5 mm (1; 1,1; 1,2 usw.), kleiner Hobbydrill oder Dremel oder auch Proxxon Minidrill, ein paar M3 Muttern mit passenden Maul und Steckschlüssel. Sehr nützlich ist das Slim Grease von Associated (Grünes Fett).
Des Weiteren sind verschiedene Dämpferöle notwendig. Hierbei verwende ich welche von Team Losi, aber auch eine gute Wahl sind die Öle von Associated. Diese gibt es in der notwendigen feinen Abstufung immer und überall günstig zu kaufen.
Für die Auswahl der richtigen Federn, gibt es verschiedene Möglichkeiten.
Entweder man verwendet die Ansmann/ Absima Set’s. Mit drei verschiedenen Härtegraden kann man schon ein wenig experimentieren. Es gibt Blaue, Rote und Violett (Lila) (je 6 Euro) und bekommt sie immer im Set für 4 Stoßdämpfer. Besser sind die Federset’s von Associated, wo in jeder Packung 5 Set’s jeweils für Vorn oder Hinten (je 13 – 16 Euro)sind. Zu guter Letzt sind, wenn man die Dämpfer schon neu macht, auch ein passender Satz O-Ringe für die Kolbenstangen von großem Nutzen. Da empfiehlt es sich passende von Associated ( ?( Euro) oder die Blauen von Kyosho ( ca 8-9 Euro) zu kaufen.

Wenn alle notwendigen Utensilien vorhanden sind kann es losgehen.

Na willst Du immer noch selbst umbauen??

MfG Steffen P.

_________________
Car's: X-Pro, TC02 EVO, TS2TE, TC02T, SC C.O.R.E


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.08.2013, 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2011, 17:39
Beiträge: 69
Wohnort: Lackierer
Man komm erst mal klar und fange nicht gleich an an tuiningmaßnahmen zu denken , bekommst noch nicht mal das einfachste erstmal hin aber hier schon große sachen verändern wollen. fahre erstmal bzw bekomme deine tausend sachen erstmal richtig auf die reihe .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.08.2013, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2007, 21:04
Beiträge: 1185
Wohnort: 06869 Coswig OT Düben
Ulf, es betrifft doch die Dämpfer an seinem Sandmaster. .....Ich würde die Originalität wieder herstellen und auf eine entsprechende Schauververanstaltung warten wo man dieses Modell im Einsatz immer mal präsentieren kann. Die Dämpfer so umbauen wie ich es getan habe, halte ich für dieses Modell überzogen. Reinigen und Fahrbereitschaft herstellen würden wirklich vorerst reichen.
Für seinen Elbe-Cup Flitzer kann er sich jedenfalls durchaus die drei Federnset's zulegen. Das wäre erstmal vernünftig in Anbetracht der noch verbleibenden Zeit. So kann er auch die Wirkung der Federung auf das Fahrverhalten kennenlernen. Aber wichtiger noch ist, und da gebe ich Dir recht Ulf, er sollte erstmal irgend wie auf Teppich (ähnlich des EC-Materials) fahren. Ansonsten sind virtuelle Versuche das Modell abzustimmen zwecklos.
MfG Steffen P.

_________________
Car's: X-Pro, TC02 EVO, TS2TE, TC02T, SC C.O.R.E


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.08.2013, 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2011, 17:39
Beiträge: 69
Wohnort: Lackierer
Stefan verstehe ich ja ,aber er soll erstmal ein projekt richtig fertig machen ,bevor er tausend andere dinge machen will und hier das forum vollballert.Gäste dir hier mal reinschauen um zu lesen bzw sich zu informieren bekomme ja kopfaua bei dem ganz hin und her bei ihm und nichts bekommt er fertig bzw auf die reihe !!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 96 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de